Entmachtung durch WHO ? Great Reset ? Agenda 2030 ?

Kundgebungen mit Demonstrationszug

Entmachtung durch WHO ?
Great Reset ?
Agenda 2030 ?

Wir entscheiden und handeln selbst !

Samstag 18.06
Sammelphase 14:30 Uhr
Start 15:00

Wir fordern:
1. Die sofortige, bedingungslose vollständige Wiederherstellung aller Grund- u. Menschenrechte!
2. Somit die sofortige Aufhebung aller Corona-Maßnahmen u. jeglicher Impfpflicht!
3. Die vollständige wissenschaftliche wie rechtliche Aufarbeitung der Corona-Maßnahmen!
4. Frieden schaffen ohne Waffen!

WAS IST FREIHEIT?

Wie treffend

Um in anderen Menschen die Sehnsucht nach Freiheit zu wecken, muss man es tun, es wirklich wagen. Denn viele leben freiwillig in der sicheren Gefangenschaft und fühlen somit “glückliches” Leben in Angst vor Menschlichkeit.

Marzena Blank

Spaziergang für Frieden am Dreiländereck

Deutschen, Belgier und die Niederländer zusammen bei einem Spaziergang für den Frieden am Dreiländereck.

Wir werden gemütlich zusammen spazieren, uns austauschen über die jetzige Situation, singen und dabei die Natur genießen.

Unsere wallonischen Freunde werden uns mit ihrem Positive Convoy-Truck besuchen (siehe beigefügtes Foto).

Der Truck wird auf dem Parkplatz als Treffpunkt stehen und danach zum Tanzen, Plaudern und Netzwerken mit Gruppen aus Wallonien, Flandern, Deutschland und den Niederlanden einladen.

Aus dem französischsprachigen Belgien wird https://www.kairospresse.be/ zu Besuch sein. Kairos feiert in diesen Wochen sein zehnjähriges Bestehen, und am 5. Juni werden wir es gemeinsam feiern.

Auch die Freunde von Wakkere Burgers.be sind herzlich eingeladen und in großer Zahl willkommen!

Aus Berlin sind die Leute vom Demokratischen Widerstand eingeladen, und wir rechnen mit der gewohnt großen Beteiligung unserer deutschsprachigen Freunde aus der Nachbarschaft.

Auch eine Delegation des Anderen Krant wird über die Veranstaltung berichten.

Der Andere Krant wird in diesem Sommer auf verschiedenen Veranstaltungen unterwegs sein. Es handelt sich um eine Zeitungs-Promo-Tour (abonnieren Sie sie!).

De Andere Krant bietet Spezialisten und Referenten aus seinem umfangreichen Netzwerk, um Veranstaltungen zu bereichern.

Wie üblich treffen wir uns gegen 14 Uhr.

Wir machen einen kurzen Spaziergang, denn das Zusammensein am Truck ist das Hauptziel.

Was uns betrifft, so kann die internationale Verbindung nicht lange genug dauern, so dass es keine Endzeit gibt, vor allem wenn die Musik da ist.

Wir möchten so viele Menschen wie möglich zusammenbringen, also teilen Sie sich bitte in so viele Gruppen wie möglich auf und laden Sie so viele Menschen wie möglich ein, auch außerhalb unserer eigenen Kreise.

Jeder ist willkommen, es wird ein positiver Konvoi sein, keine Manifestation, keine Fahnen oder Politik.

 

Wir sind eine parteilose, private Initiative die Menschenrechte, Grundrechte, Freiheit und Demokratie vertritt.

ich sage NEIN

Nein zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Hüte Dich vor jeder Ideologie und jedem Glauben, vor jeder Politik und allen Medien, die eine Trennung zwischen dir und deinem Mitmenschen fördert.

Wir leben in einer Welt wo aus Lügen die wir glauben, Wahrheiten entstehen, mit denen wir leben.

Wir sagen NEIN zur berufsbezogenen Impfpflicht!

Jetzt ist es amtlich. Die Mogelpackung der allgemeinen Impfpflicht wird NICHT umgesetzt. Dennoch bleibt der Impfzwang für manche Berufsgruppen bestehen! Diesen Beschluss nehmen wir zum Anlass zu Demonstrieren und zusätzlich jetzt die Wurzel des Covid Wahns anzugehen und zwar das Testen.

 

Wir Fordern:

 

  1. Die sofortige bedingungslose vollständige Wiederherstellung aller Grund- und Menschenrechte!
  2. Somit die sofortige Aufhebung aller Corona-Maßnahmen und jeglichem Test- und Impf-Zwang!
  3. Die vollständige wissenschaftliche wie rechtlich Aufarbeitung der Corona-Maßnahmen!
  4. Keine Unterzeichnung des WHO Pandemievertrags!

 

 

Demo & Kundgebung QD241