ich sage NEIN

Nein zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Hüte Dich vor jeder Ideologie und jedem Glauben, vor jeder Politik und allen Medien, die eine Trennung zwischen dir und deinem Mitmenschen fördert.

Wir leben in einer Welt wo aus Lügen die wir glauben, Wahrheiten entstehen, mit denen wir leben.

Wir sagen NEIN zur berufsbezogenen Impfpflicht!

Jetzt ist es amtlich. Die Mogelpackung der allgemeinen Impfpflicht wird NICHT umgesetzt. Dennoch bleibt der Impfzwang für manche Berufsgruppen bestehen! Diesen Beschluss nehmen wir zum Anlass zu Demonstrieren und zusätzlich jetzt die Wurzel des Covid Wahns anzugehen und zwar das Testen.

 

Wir Fordern:

 

  1. Die sofortige bedingungslose vollständige Wiederherstellung aller Grund- und Menschenrechte!
  2. Somit die sofortige Aufhebung aller Corona-Maßnahmen und jeglichem Test- und Impf-Zwang!
  3. Die vollständige wissenschaftliche wie rechtlich Aufarbeitung der Corona-Maßnahmen!
  4. Keine Unterzeichnung des WHO Pandemievertrags!

 

 

Demo & Kundgebung QD241

Ein Grund zum Feiern – 07.04.2022

Nein zur Impfpflicht

heute ist ein Tag! Der Tag! Ein Tag zum Feiern! Ein Feiertag! 7.April 2022

Und ein Feiertag sollte auch gefeiert werden !!!

Heute ist mein Lieblingstag!

Jetzt ist es amtlich. Die Mogelpackung Impfpflicht wird NICHT umgesetzt. Diesen Beschluss nehmen wir zum Anlass unsere Freude Kund zu tun.

Kommt alle heute, 07.04.2022 um 18 Uhr auf den Markt vor das Aachener Rathaus um lautstark den Politikerdartstellern zu zeigen, dass wir diese verfassungswidrige Impfpflicht nicht akzeptieren.

Ein historischer Tag!

Nein zur Impfpflicht
Nein zur Impfpflicht

kein Antrag zur Impfpflicht hatte heute Mehrheit! wir können aufatmen! , das tut soooooo gut!

jetzt gilt es nun die Impfpflicht für medizinisches/pflegerisches personal zu kippen!

keine Impfpflicht! keine Impfberatung! kein Impfregister!

Widerstand hat sich wieder einmal ausgezahlt! Danke

Spaziergang für Frieden am Dreiländereck

Deutschen, Belgier und die Niederländer zusammen bei einem Spaziergang für den Frieden am Dreiländereck.

Wir werden gemütlich zusammen spazieren, uns austauschen über die jetzige Situation, singen und dabei die Natur genießen.

WIR SIND VIELE! Spaziergänge sind keine Demonstrationen und müssen deshalb nicht als Demo angemeldet werden!

Wir sind eine parteilose, private Initiative die Menschenrechte, Grundrechte, Freiheit und Demokratie vertritt.

Wie wär’s mit dem Ausbruch des 1. Weltfriedens?

Russland - Ukraine Konflikt

Irgendwo in der Nacht erschien mir dieses Bild ( aus demTitelbild, Autor: Juliana Kuznetsova) und es berührte mich sehr.  Nicht aus billiger Sentimentalität, sondern weil es für mich ein Symbol des Friedens ist, den wir uns alle so sehr für die Ukraine und eigentlich für die ganze Welt wünschen würden. Ein wunderschönes und berührendes Foto, auch wenn nicht so aktuell.  Wenn junge Menschen sich mit aller Kraft gegen den Wahnsinnigen stellen, kann es vielleicht gelingen, den Frieden in der Welt zu erhalten.  Ich wünsche mir so sehr, dass … “Menschen guten Willens” mehr werden und Kriege und Konflikte zu einem schändlichen Relikt der Vergangenheit werden. Auf diesem Foto ist Gott.  Das erste, was ich dachte.  Liebe über alles.

Beinah täglich finden jetzt Demonstration vor den russischen Konsulaten, wo auch zahlreich die Ukrainer, Russen, Polen und Weißrussen daran teilnehmen.  Es wird gegen die russische Aggression und die militärische Invasion in der Ukraine protestiert.

Damit diese Hölle endet, braucht es natürlich harte und mutige Entscheidungen von Politikern und Mächtigen dieser Welt.  Und ich hoffe, sie werden kommen. Aber ist es eine Lösung der Ukraine die Waffen bereitzustellen? Ist das nicht Kriegsprovokation? Müssen wir nicht die Anliegen beider Konfliktparteien zu sehen? Wie konnte es überhaupt so weit kommen?

Aber vergessen wir nicht die einfachen Menschen, die den Frieden wollen und versuchen, ihn aufzubauen und dafür zu kämpfen, so gut sie können. Was bezweckt die Invasion Russlands auf die Ukraine? Ist das Verstoß gegen das UNO Gewaltverbot? ist das noch legal? rechtens? Gibt es in Donbass nicht schon seit Jahren einen Konflikt mit der Regierung? Wer hat welche Interessen an und in diesem Konflikt? Wer wird für die Deeskalation sorgen? Deutschland? daran zweifle ich sehr? Polen (mein Heimatland) ist voller Sorgen und Ängste vor der ungeheuerlichen Gewalt! ! Die Macht der Russen haben wir in der Vergangenheit schon viel zu oft erlebt, und obwohl wir “verbrudert” sind, möchten wir mit den russischen Geschwistern noch nicht mal zusammen auf dem Foto! USA? Sind sie nicht nur für den Krieg und Macht interessiert? Wie viele Kriege wollen sie denn noch führen? Was oder wer kann also für die Entspannung sorgen? Wieviel Leid müssen wir noch erleben?

“Wir sprechen von einer Partnerschaft. In Wirklichkeit haben wir aber immer noch nicht gelernt, einander zu vertrauen. Trotz der vielen süßen Reden leisten wir weiterhin heimlich Widerstand.” W. Putin am 25. 09. 2001 vor dem Deutschen Bundestag

Hat ihm jemand damals zugehört? Er sprach damals schon darüber, dass heutzutage verschärfen sich nicht nur die Probleme, die wir schon kennen, sondern es entstehen auch neue Gefahren. Terrorismus, nationaler Hass, Faschismus, Separatismus und religiöser aber auch jeglicher Extremismus haben überall auf der Welt dieselben Wurzeln und bringen dieselben giftigen Früchte hervor.

Hier die ganze Rede
Ich sage NEIN zum Krieg und Aggression.

Ich sage NEIN zur imperialen Bestrebungen, die von Führungsversagen krank sind. Ich akzeptiere keine barbarischen Handlungen.

Lasst uns alle ohne Ausnahme um Frieden schreien, um die Einstellung der Feindseligkeiten, viel hängt von uns ab, möge Gott uns in diesen schwierigen Zeiten segnen und stärken.

zusammen…

Wie wär’s mit dem Ausbruch des 1. Weltfriedens? ich bin dafür! und DU?

Netz Fund

Marzena Blank