Frieden schaffen ohne Waffen

Der Krieg in der Ukraine tobt mittlerweile seit über sieben Monaten.
Auch wenn wir teils unterschiedliche Meinungen über seine Ursachen haben:==> Wir wollen doch alle diesen Krieg nicht!
  Ich wehre mich gegen das unablässige Anheizen dieses Krieges durch die Politik der NATO und der Mainstream-Medien in Deutschland==> ich will keine Waffenlieferungen
        diese führen nur zu einer weiteren Eskalation des Krieges==> ich will keine Sanktionen
        diese helfen keineswegs bei der Beendigung des Krieges. Im Gegenteil sorgen sie hier bei uns in Deutschland für schlimme Situationen der Normalverdiener durch Inflation und „Frieren für den Krieg“==> ich fordere DIPLOMATISCHE Lösungen im Ukraine-Krieg!
Verhandlungen könnten sehr schnell zu einem Ende dieses Krieges führen.

AACHEN DEMO 1.10.22


WAS IST FREIHEIT?

Wie treffend

Um in anderen Menschen die Sehnsucht nach Freiheit zu wecken, muss man es tun, es wirklich wagen. Denn viele leben freiwillig in der sicheren Gefangenschaft und fühlen somit “glückliches” Leben in Angst vor Menschlichkeit.

Marzena Blank

Frohe Ostern – das Fest der Liebe

🌱

Du hättest triumphierend aus dem Grab hervorgehen können. Um diejenigen zu beschämen, die Dich verurteilt und getötet haben. Du konntest auf deren Fehler hinweisen, die an Dir gezweifelt und Dich verlassen haben. Du konntest sie der ganzen Welt zeigen, wer sie sind, und Du konntest die Freudenschreie einfach erwarten.

Aber du hast etwas ganz anderes gemacht.

Du hast Maria beim Namen genannt.

Du hast Peter mit einem geduldigen Gespräch aufgebaut.

Du hast Thomas die Wunden berühren lassen.

Du hast den gebrochenen Schülern zugehört, die nach Emmaus gingen.

Du hast den Fisch gebacken und die Hungrigen zum Frühstück eingeladen.

Du hast dein Brot am Tisch geteilt.

Und du wiederholtest endlos: Fürchte dich nicht.

Du hast die Sensibilität respektiert. Du hast Dich nicht aufgedrängt. Du hast deren Ängste nicht ignoriert. Du hast sorgfältig auf die Bedürfnisse der Herzen bestimmter Menschen reagiert.

Wie wunderbar bist Du Gott

Du schweigender Gott

Geduldiger Gott

Gehöriger Gott

Nahe Gott !

Gespräche mit Gott lehren uns, dass wir nicht nur mehr als einmal, sondern für immer zum Leben zurückkehren. Das Leben ist ewig. In welcher Form auch immer, da wir alle ein Wunder der Liebe sind.

Das Wunder der Liebe ist, je mehr du liebst, desto mehr kannst du lieben.

Je mehr du Liebe ausdrückst, desto mehr Liebe bekommst du und kannst sie ausdrücken, denn Liebe verbreitet sich mit deiner Entdeckung.

Liebe verbreitet sich mit deiner Erfahrung davon.

Liebe breitet sich aus, wenn du sie ausdrückst

Ostern ist ein Fest der Liebe! Es geht aber auch um Dankbarkeit und Wertschätzung🙏

Schöne Bräuche sind bewusst einen Strauß Blumen oder auch Kräuter zu pflücken🙏
Danke zu sagen bei jeder Pflanze die du erntest 😊

Oder

Ein Osterfeuer mit Beifuß oder ähnlichem Räucherwerk in Dankbarkeit für den Frühling zu gestalten🥳

Und immer (nicht nur an Ostern 😉) :
Die Zeit in und mit der Natur bewusst genießen. Wie wundervoll sie uns doch beschenkt und diese Geschenke dürfen wir mit all unseren Sinnen erleben 🙏

Ostern ist ein Fest der Auferstehung, Neuanfangs, Neugeburt, der Hingabe, der Liebe über alles und vor allem ein Fest der Vergebung.

Vergebe mir wenn ich weh getan habe🙏

💛FRIEDEN für Dich!
💛FRIEDEN für alle Menschen!
💛FRIEDEN für alle Völker!
💛FRIEDEN für diese Welt!

💛☀️💛☀️💛☀️💛☀️💛
Habt alle einen zufriedenen und glücklichen Feiertag 💛
Ich bin voller Dankbarkeit und Demut, diese Zeit zu erleben.. im Innen und im Aussen…💛
Liebe und Vertrauen zu fühlen und zu wissen, dass wir nie alleine sind, immer geschützt und geführt

Der Friede hat seinen Ursprung im Innern. Er liegt in jeder Seele wie ein winziger Samen, der darauf wartet, zu keimen und zu wachsen und zu gedeihen. Sei still und schaffe die richtigen Bedingungen. Sei still und gib dem Samen Gelegenheit, Wurzeln zu schlagen. Eileen Caddy

In Liebe 💛

Marzena Blank

Polen- Fan- Treffen WM 2018 Polen gegen Kolumbien

Wir freuen uns auf Spiel

Wir freuten uns auf das Spiel Polen gegen Kolumbien schon ein Paar Tage zuvor. Wir bereiteten alles zurecht, wir schmückten uns und unsere Wohnung.

Da wir nicht alleine das Spiel schauen wollten, schrieb ich in der Gruppe “Polacy w Aachen” einen Post,  dass wir gerne zu uns nach Hause alle Fußballverrückten einladen möchten.

Voller Hoffnung

Wir kannten uns nicht. Jeder brach was er konnte und mochte, mit. Bis das Spiel anfing lernen wir uns kennen. Wir tranken viel, wir grillten polnischen Leckereien und lachten über uns und unseren Leben in Deutschland.

Es wird lecker gegrillt

Kurz vor dem Spiel Polen – Kolumbien

Bei leckeren Bier und polnischen Vodka schauen wir mal das Spiel

Wir sind an dem Abend Freunde geworden und das obwohl unser Land verloren hat.

Wir sind am Verlieren

Wir beschlossen an diesem Abend noch, dass wir uns gerne nicht nur zum Fußballspiel treffen möchten!

Wir sind Freude geworden obwohl wir aus verschiedenen Regionen Polens kommen, obwohl wir verschiedene Meinungen haben, obwohl wir andere weltanschauliche Vorstellungen haben. Es verbindet uns jedoch neben dem Fußball eins – unsere Heimat !